Stürtz Verlag, Würzburg DuMont Reise-Taschenbuch Kärnten von Walter M. Weisserschienen 2014 im DuMont Reiseverlag, Ostfildern (1. komplett aktualisierte Neua.. Product #: 01A

DuMont Reise-Taschenbuch Kärnten

DuMont Reise-Taschenbuch Kärnten

Informationen zum Buch:
von Walter M. Weiss
erschienen 2014 im DuMont Reiseverlag, Ostfildern (1. komplett aktualisierte Neuauflage)
296 Seiten mit über 100 Abb., über 20 farb. Karten u. Plänen, prakt. Hinweisen, Extra-Reisekarte zum Herausnehmen, ca. 45 S. prakt. Reisehinweise, Register
Format: 18,5 x 11,9 cm
ISBN 978-3-7701-7333-4
Euro 16,99 (D), 17,50 (A), sfr 26,90
Auch als eBook erhältlich!

Buch jetzt online kaufen:

shopcart Bestellung für Kunden aus Deutschland
shopcart Bestellung für Kunden aus Österreich
shopcart Bestellung für Kunden aus der Schweiz



Denkt man an Kärnten, steigen im Geiste unweigerlich Bilder von idyllischen Badeseen auf. Das fröhliche Treiben an den Ufern des Wörther- und Faaker-, Ossiacher- oder Millstättersees ist sprichwörtlich und lockt Sommer für Sommer scharenweise Sonnen-, Spaß- und Erholungssuchende an. Freilich hat Österreichs südlichstes Bundesland weit mehr als die weithin bekannten Badeziele zu bieten: die spektakulären Gipfel der Hohen Tauern, Karawanken und Karnischen Alpen, wildromantische Gebirgstäler, schier endlose Wälder und im Südosten lieblich verträumte Landstriche - allesamt weitgehend unbehelligt vom Massentourismus. Kostbare Kunstwerke in abgelegenen Kirchen, Klöstern und Museen, Musik- und Theaterfestivals von internationalem Rang, beschauliche und geschichtsträchtige Städte wie Spittal, Friesach oder St. Veit. Und nicht zuletzt die beiden dynamischen Ballungsräume Klagenfurt und Villach sowie zahlreiche ebenso kleine wie unbekannte Seen, die zum etwas anderen, stillen Badevergnügen laden.All diese Schätze präsentiert das DUMONT Reise-Taschenbuch detailliert und doch kompakt.Dazu liefern fundierte Reportagen Einsichten in Traditionen wie den Kärntner Liedgesang, das Säumerwesen und Büchsenmachen, widmen sich der Geschichte spezieller Orte, etwa der Archäologischen Stätte am Magdalensberg, der Großglockner-Hochalpenstraße oder der Weltkriegsfront am Plöckenpass. Und auch dem zeitgenössischen Kunstschaffen, der Literatur und Bildenden Kunst, insbesondere der Architektur, widmet Autor Walter M. Weiss breiten Raum.

 

ÄLTERE AUSGABEN

3b 1 DuMont RTb Kärnten 1 gesamt

Exkurse u.a. zu folgenden Sonderthemen:

Landschaften und Naturraum – ein Paradies für Geologen und Botaniker
Holz, Chips und Biogas – Krise und Chancen der Kärntner Wirtschaft
Die (un)erträgliche Leichtigkeit des Seins – über das Wesen der Kärntner
Jörg Haider – Mythos und Wirklichkeit
Günther Domenig und sein Steinhaus
Alpentransit anno dazumal - auf den Spuren der Säumer
Nationalpark Hohe Tauern – sanfter Umgang mit den Alpen
Vom Holztrog zum Luxusspa – Kuren in Kärntens Bergwelt
Die Großglockner-Straße - ein Jahrhundertbauwerk
Die Freuden der Langsamkeit - Entwicklungsinitiative Lesachtal
Wo Herzen schmelzen - über das Kärntner Lied
Von Boeckl und Berg bis Zobernig – moderne Kunst in Kärnten
Bachmann, Handke, Turrini & Co. – ein fruchtbarer Boden für spannende Dichtkunst

Das besondere Plus: 10 spezielle Entdeckungstouren
- Minimundus – eine Weltreise en miniature
- Jugendstiljuwele – verspielte Bauten an den Ufern des Wörthersee
- Land Art – durch den „Kultur- und Landschaftsgarten“ Rosental
- Spurensuche im Zollfeld – zu Kärntens historischen Wurzeln
- Magdalensberg – Exkursion in die Antike
- Friesach – Schauplatz Mittelalter
- Tibet und retour – ein Besuch im Heinrich-Harrer-Museum
- Gmünd – eine Kleinstadt als Hotspot der Gegenwartskunst
- Großglocknerstraße – Panoramafahrt durch Gipfelwelten
- Kötschach – in paradiesischer Landschaft der Hölle gedenken

Die Karten
Satellitenaufnahme von Kärnten
Übersichtskarte mit den Highlights der Stadt
6 Citypläne, Detail- und Wanderkarten: sämtliche Adressen sind anhand eines farbigen Nummernsystems verortet

Plus: Extra-Reisekarte zum Herausnehmen