Stürtz Verlag, Würzburg DuMont Reise-Taschenbuch Wien von Walter M. Weisserschienen als komplett neu gestaltete und überarbeitete 1. Aufl. 2019 im DuMont .. Product #: 01A

DuMont Reise-Taschenbuch Wien

DuMont Reise-Taschenbuch Wien

Informationen zum Buch:
von Walter M. Weiss
erschienen als komplett neu gestaltete und überarbeitete 1. Aufl. 2019 im DuMont Reiseverlag, Ostfildern
308 Seiten mit über 130 Abb., über 20 farb. Karten u. Plänen, prakt. Hinweisen, Extra-Reisekarte zum Herausnehmen, ca. 50 S. prakt. Reisehinweise, Register
Format: 18,5 x 11,9 cm
ISBN 978-3-616-02112-6
Euro 18,90 (D), 20,40 (A), sfr 27,90
Auch als eBook erhältlich!

Buch jetzt online kaufen:

shopcart Bestellung für Kunden aus Deutschland
shopcart Bestellung für Kunden aus Österreich
shopcart Bestellung für Kunden aus der Schweiz



Zwischen Ringstraßenpalais und Musentempel, Wienerwald und Donaustrand, K.-u.-k.-Café und Szenebar … Wetten? Der Charme Wiens wird Sie verführen, viel länger bleiben zu wollen, als eigentlich geplant. Walter M. Weiss führt mitten ins Herz seiner faszinierenden Heimatstadt und lässt Sie diesen uralten Schmelztiegel der Völker und Kulturen mit seinem vielgestaltigen, von Bezirk zu Bezirk variierenden Wesen unmittelbar erleben. Er begleitet Sie durch Hofburg, Schönbrunn, Stephansdom und MuseumsQuartier, wandelt auf den Spuren von Mozart und Freud, flaniert durch Bezirk Nummer 7, dem Synonym für das kreative Wien. Shopping-Enthusiasten zeigt er die besten Märkte und trendigsten Läden. Nachtschwärmer erfahren, wo sie bis in den frühen Morgen trinken, schmausen und schwatzen können.
Aufregend ist Wien aber auch hinter seiner glanzvollen Fassade. Auf ausgewählten Touren und an seinen persönlichen Lieblingsorten lässt Sie der Autor hinter die Kulissen der Stadt blicken, beschreibt Spaziergänge über den Wiener Friedensweg und die geschichtsträchtigsten Friedhöfe, zu den spannendsten Galerien für Gegenwartskunst, auf den Spuren des jüdischen Erbes, des Architekturgenies Otto Wagner und des „Dritten Mannes“. Naturliebhabern verrät er die schönsten Wanderungen durch die Weinberge, den Wienerwald und Rad- oder Paddeltouren an und auf der Donau … Bei aller Liebe zu seiner Heimatstadt zeigt er freilich auch kritische Distanz. So geht er etwa dem berühmt-berüchtigten Schmäh der Wiener, ihrem diplomatischen Geschick, aber auch ihrem ambivalenten Verhältnis zu Zuwanderern, zur in Wahrheit gar nicht so blauen Donau oder zum großen Nachbarn Deutschland auf den Grund. Auch untersucht er Mythos und Wirklichkeit hinter dem Status als angebliche Welthauptstadt der Musik, beschreibt die verhängnisvolle politische Polarisierung zwischen den Weltkriegen sowie, sehr pointiert, Helmut Qualtingers Kunstfigur des „Herrn Karl“ als Inbegriff eines typisch austriakischen, öligen Wendehalses.

 

ÄLTERE AUSGABEN

3a 1 RTbWien gesamt

Und so erleben Sie Wien mit dem DuMont Reise-Taschenbuch:
• Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart
• Übersichtliche Gliederung in einzelne Stadtviertel/Bezirke mit ihren Sehenswürdigkeiten und Museen sowie Tipps für Restaurants, Cafés, Einkaufen und Ausgehen
• Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel
• Die Touren: einfach losziehen, neue Wege gehen, aktiv in die Stadt eintauchen
• Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen
• Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich
• Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an …
• Die Karten: 6 Viertelpläne, Schnellüberblick zu jedem Stadtgebiet, 18 Tourenkarten, 2 Grundrisse, Übersichtskarte mit den Highlights plus eine separate Reisekarte
• Das Plus zum Buch: Aktuelle Reisetipps und News gibt’s als Online-Zugabe unter www.dumontreise.de/wien.